Zielsetzung

Aus Institut für Sportgeschichte Baden-Württemberg e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufgaben und Ziele des IfSG

  • Das IfSG ist die zentrale Dokumentationsstelle des Sports in Baden-Württemberg, von der aus die Geschichte der Leibesübungen und des Sports erforscht, dokumentiert, gesammelt, anschaulich dargestellt und für die Weiterbildung nutzbar gemacht wird.
  • Wertvolle Quellen zur Sportgeschichte werden archiviert und auf Mikrofilm gesichert.
  • Eine Bibliothek mit sportspezifischen Bänden, Nachschlagewerken, Vereins- und Ortschroniken wird ständig ergänzt.
  • Die Geschichte des Sports in Baden-Württemberg muss systematisch erforscht und veröffentlicht werden, auch um die Bedeutung des Sports in der Gegenwart verdeutlichen zu können.
  • Herausgegeben werden eine wissenschaftliche und kulturgeschichtliche Schriftenreihe. Außerdem werden Ausstellungsprojekte durchgeführt.
  • Jährlich findet ein „Workshop für Jubiläumsvereine und Vereinsarchive“ statt.
  • Vereine und Verbände können sich bei der Archivierung ihres Schriftguts beraten lassen.
  • Vereine und Verbände brauchen fachkundige Beratung, wenn sie Festschriften erstellen oder Ausstellungen vorbereiten wollen.
  • Das Institut für Sportgeschichte ist ein Mittler zwischen Kultur und Sport und vertritt die gemeinsamen kulturellen Interessen des Sports in Baden-Württemberg.

Nutzung der IfSG-Bestände

  • Die Bestände des IfSG (Archiv, Bibliothek usw.) stehen jedem Interessierten nach Vereinbarung zur Nutzung zur Verfügung.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation